2:14:09

Das ist die Zeit, die ich für meinen ersten Halbmarathon benötigt habe. Mein allererstes Rennen überhaupt.

Obwohl ich ihn aufgrund einer am Dienstag mit Wucht gestarteten Erkältung beinahe nicht hätte laufen können, konnte ich trotzdem starten und relativ locker das Tempo durchhalten. Was bin ich Stolz. Haben sich die vielen Trainingskilometer der letzten 10 Wochen ausgezahlt.

Das Wetter in Karlsruhe war einfach traumhaft: Kühl und sonnig, was will das Läuferherz mehr.

Vielen Dank an Jochen, der mich 20 km so gut abgelenkt hat. Die Zeit geht beim Quasseln ja so schnell vorbei😉. An Ingo, der mich während der Trainingszeit dauernd motivierte. An Barbara, die mit Tipps und Tricks zur Seite stand und einige KM mit uns lief. Und vor allem Udo, fürs dabeisein heute und die dauernde Unterstützung.

4 thoughts on “2:14:09”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s