Hecht-Rezept

mal sehen, ob das was kann:

  • Hecht
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400g geräucherter Schinken
  • 2 Zwiebel
  • 3 Paprika
  • 3 Karotten
  • 1 großes Glas trockenen Weiswein ca. 300 ml
  • 1 großes Glas Wasser ca 300ml

Zubereitung:
Hecht säubern, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, den Hecht mit dem Schinken ummandeln in eine Auflaufform legen, Zwiebeln, Karotten und Paprika Würfeln und mit einem Glas Wasser und einem Glas Weiswein in die Auflaufform dazu geben.
Den Backofen auf 200°C vorheizen, die Auflaufform auf mittlerer Stufe geben.
Man sollte alle 5 Min mit einem Löffel den Hecht mit dem Fond übergiessen.
Nach 50 Min den Hecht aus dem Fond nehmen zelegen und mit dem Schinken auf einem Teller anrichten.
Den Fond mit einem Mixstab solange Rühren bis keine Brocken mehr zu sehen sind.
Dazu passen Petersilienkartoffeln oder Salzkartoffeln

Update:
So schaut er dann aus, wenn er fertig ist

Hecht

 

5 thoughts on “Hecht-Rezept”

  1. Hallo,
    habe jetzt ebend mein 70cm Hecht nach dieser Anleitung zubereitet.
    Mal sehen wie das schmeckt….richen tut es ja schon mal super gut.
    Habe den Hecht entschupt,muß man das machen?
    War ne ganzschöne Sauerrei.

    Gruß Thomas

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s